Mit Project Interchange und einer deutschen Delegation in Israel – #GermanyPI16

Sonntag Abend, kurz vor Mitternacht Ortszeit, Tel Aviv. Kopf voll mit Eindrücken, Informationen, Meinungen, nur teilweise schon sortiert durch Diskussionen mit den anderen Teilnehmer*innen und Reflexion. Und das war jetzt erst der erste ganze Tag des Aufenthaltes. Aber einen Schritt zurück. Dienstag Abend die Anfrage, ob ich sozusagen Last Minute an einer Informationsreise für deutsche […]

Salamitaktik und „sichere Herkunftsländer“

Lassen wir mal außen vor, dass die CDU/CSU längst die nächste Asylrechtsverschärfung plant in ihrem verzweifelten Versuch, die einzig richtige, nämlich humanitär begründete Haltung und daraus abgeleitete Handlungsweise der eigenen Kanzlerin zu korrigieren… Lassen wir mal außen vor, dass wir auch heute meilenweit weg sind von einer gemeinsamen und vernünftigen gesamteuropäischen Antwort auf ‚die Flüchtlingskrise‘, […]

Das Problem heißt Sexismus. Und Rassismus. Ein Kommentar zu den Kommentaren zu Köln.

Eigentlich wollte ich mich aus der „Debatte“ um die Vorgänge in Köln in der Silvesternacht ja so langsam raushalten, aber wie das halt manchmal so ist. Sie geht ja weiter, diese Debatte, die eigentlich keine ist. Sie geht weiter in einer Art und Weise, die herzlich wenig mit einer Auseinandersetzung um sexualisierte Gewalt insbesondere gegen […]

Absurd, absurder, Forsa-Umfrage?

Die anonyme Telefonumfrage in Berlin und Hamburg zur ‚Stimmung‘ in der jeweiligen Stadt zu einer etwaigen Olympia- und Paralympics-Bewerbung soll das Zünglein an der Waage sein. Oder Licht ins Dunkel bringen. Oder irgendwie so. Jedenfalls dem DOSB eine Grundlage geben, um nicht selbst schuld dran zu sein, dass man einer von beiden Städten hinterher absagen muss, nachdem man Berlin und Hamburg in einen absurden Wettkampf geschickt hat. Jetzt ist aber möglicherweise nicht alles so ganz korrekt mit der Umfrage. Schreibt jedenfalls die BZ.

TTIP, CETA & Co.: Wir brauchen europäische Handelspolitik – aber nicht so eine.

Beeindruckt von den Verhandlungen auf dem G20-Gipfel in Brisbane drängt Bundeskanzlerin Merkel darauf, dass die Verhandlungen über das geplante Freihandelsabkommen TTIP endlich zügig zum Abschluss gebracht werden. Moment mal! – laufen da nicht seit mittlerweile über einem Jahr Proteste, Unterschriftensammlungen, Konferenzen und parlamentarische Auseinandersetzungen?

Eine Berliner Bewerbung um Olympische und Paralympische Spiele 2024?

Die Diskussion um eine etwaige Olympiabewerbung Berlins hat eine Vielzahl von Facetten. Dieser Beitrag ist das (ständig fortgeführte) Diskussionspapier, das ich auch zur Debatte im grünen Landesausschuss (also dem ‚kleinen Landesparteitag‘) mithatte – und in dem ich versuche, die unterschiedlichen Diskussionsstränge ein wenig zu entwirren, und etwas Klarheit zu schaffen, worüber wir wirklich diskutieren, und wie wir uns meiner Meinung nach positionieren sollten.