Flüchtlinge ertrinken im Mittelmeer – und ein Bundesminister wird zynisch…

Ein "gut bewachtes Massengrab" nennt eine große deutsche Tageszeitung das Mittelmeer. Leider zutreffend. Und ein paar deutsche Politiker haben wieder nichts besseres zu tun, als uns mit ihrer "Das Boot ist voll"-Rethorik 4.0 zu ergötzen…