Solidarität mit den Bildungsstreikenden!

Solidarität mit den Bildungsstreikenden!

Anja Schillhaneck, hochschulpolitische Sprecherin, und Özcan Mutlu, bildungspolitischer Sprecher, und erklären zum Bildungsstreik:

Bündnis 90/Die Grünen unterstützen die Streikaktivitäten der SchülerInnen, Studentinnen und Lehrenden angesichts der Situation im Berliner Bildungswesen. Die Streikenden machen auf die Unterfinanzierung des Berliner Bildungssystems aufmerksam und fordern einen "Bildungssoli". Investitionen in Bildung müssen endlich als Zukunftsinvestition in die Berliner Kinder und Jugendlichen gesehen werden - von der Kita über die Schule, bis hin zur Universität.

In den Kitas brauchen wir mehr Qualität durch kleinere Gruppen, mehr Zeit zur Erfüllung individueller Bildungsdokumentation und Sprachförderung, klare Fortbildungsregelungen für die ErzieherInnen und die Anpassung des Leitungsschlüssels. Kurz: die Umsetzung des Kita-Volksbegehrens in Berlin. Auch die Grundschulen darf der Senat nicht aus dem Blick verlieren. Gerade in Brennpunktschulen müssen die individuelle Förderung, die Klassengröße und die Sprachförderung verbessert werden.

Die Kritik der Studierenden an der Umsetzung der Bachelorreform ist berechtigt. Vielfach hat diese Reform statt eines besseren Studiums nur ein fachliches Schmalspurstudium bewirkt, das vermeintlich schneller absolviert werden kann.

Auch wenn Studiengebühren aktuell kein Thema sind: Einen Zusammenhang zwischen der Herkunft und den Studienchancen gibt es bereits jetzt. Dem müssen wir entgegentreten, damit alle Berliner AbiturientInnen die Möglichkeit haben, zu studieren. Bündnis 90/Die Grünen fordern eine Weiterentwicklung des jetzigen Bafög hin zu einer echten Studierendenfinanzierung!

part

Leave a Reply

Close
Close

Please enter your username or email address. You will receive a link to create a new password via email.

Close

Close