Immatrikulationsfeier der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin

Immatrikulationsfeier der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin

Immatrikulationsfeier der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin

Am Montag, dem 6. Oktober, wurden an der Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW) Berlin feierlich die neuen Studierenden zum Semesteranfang empfangen. Nach einer ersten kurzen Begrüßung durch den Präsidenten der Hochschule Prof. Dr. Klaus Semlinger hielt Anja Schillhaneck die Festrede zur Immatrikulation. In ihrer Rede gab sie den frischgebackenen Studierenden einen ersten Einblick in das ihnen bevorstehende Leben und unterstrich, warum es eine gute Entscheidung gewesen ist, sich zum Studieren an der HTW einzuschreiben. Dabei betonte und lobte sie zunächst die lehrorientierte Ausrichtung der Hochschule. So ist es gewiss nicht selbstverständlich, dass eine Hochschule den Preis für die beste Lehre, der dieses Jahr an Frau Professorin Stefanie Molthagen-Schnöring ging, am Anfang der Veranstaltung als ersten von insgesamt dreien vergibt. Außerdem bietet die Hochschule ihren Studierenden viele Möglichkeiten an, sich auch außerhalb ihrer Studienrichtung fachlich umzuschauen oder gesellschaftlich zu engagieren. So sollten sie alle Chancen nutzen, die sich ihnen bieten, auch wenn es sie dabei in Länder fernab der Heimat führt und das Studium eventuell nicht ganz in der Regelstudienzeit zu schaffen ist. All das ist jedoch möglich an der HTW - nicht umsonst hatte Anja Schillhanecks Rede den Titel: "Studieren an der HTW Berlin - eine gute Wahl".

Musikalisch abgerundet wurde der Morgen durch die Band der Hochschule "Grünklang". Die weiteren Preise gingen übrigens an Herrn Professor Volker Wohlgemuth für die beste Forschung und der DAAD-Preis für außergewöhnliche Studienleistungen ging an Valeria Vasina, eine Studentin aus der russischen Föderation.

15 Minuten vor dem Veranstaltungsbeginn ist der Saal schon gut gefüllt Neben Anja Schillhaneck kamen auch die Bundestagsabgeordneten Gregor Gysi und Gesine Lötzsch sowie der der Bezirksbürgermeister Andreas Geisel (von rechts nach links) Valeria Vasina, Trägerin des DAAD-Preises für die/den beste/n ausländische/n Student/in Anja Schillhaneck beim Halten der Rede Prof. Dr. Klaus Semlinger, Präsident der Hochschule Jan Schröter, ASta-Vorsitz Die Band Grünklang beim Singen der HTW-Hymne Die Vertreter_innen des ASta Das Ende der Begrüßungsveranstaltung

part

Leave a Reply

Close
Close

Please enter your username or email address. You will receive a link to create a new password via email.

Close

Close