Hochschulverträge - Vom Ziehen wird die Decke nicht länger!

Hochschulverträge – Vom Ziehen wird die Decke nicht länger!

Die heute von Wissenschaftssenatorin Scheeres vorgestellten Hochschulverträge zeigen vor allem, wie der Senat auch weiterhin versucht, sich um seine Verantwortung für die Hochschulen Berlins herum zu mogeln. Die Hochschulen haben klar dargelegt, wie viel Geld sie benötigen, um den Status Quo zu erhalten. Aber selbst inklusive der Hochschulpakt-Mittel vom Bund werden sie das nicht erreichen. In diesem Zusammenhang von "leistungsbezogenen" Mitteln im Hochschulvertrag zu reden, ist ein Irrwitz - vom Ziehen wird die Decke nicht länger!

Der Senat scheint zwar anzuerkennen, dass Berlin zu wenig Masterstudienplätze hat, und auch die Nachfrage nach grundständigen Studienplätzen im Bachelorbereich ist ungebrochen. Aber weder hier noch für die drängenden Probleme im Investitionsbereich hat der Senat eine Antwort. Das ist - bei allem Verständnis für die Haushaltslage - nicht ausreichend.

part

Leave a Reply

Close
Close

Please enter your username or email address. You will receive a link to create a new password via email.

Close

Close