Heute feiert die Checkpoint Charlie Stiftung ihr 20-jähriges Jubiläum

Heute feiert die Checkpoint Charlie Stiftung ihr 20-jähriges Jubiläum

Heute feiert die Checkpoint Charlie Stiftung ihr 20-jähriges Jubiläum

Heute feiert die Checkpoint Charlie Stiftung ihr 20-jähriges Jubiläum. Diese Stiftung wurde vom Land Berlin im Jahr 1994 gegründet und hat sich zum Ziel gesetzt, die deutsch-amerikanischen Beziehungen zu pflegen - mit einem besonderen Schwerpunkt auf der Rolle der USA in Berlin zwischen 1945 und 1994. Nach den Anschlägen vom 11. September 2001 rief die Stiftung zu einer großen Spendenaktion auf, um Kinder der New Yorker Feuerwehrleute zu unterstützen, die am 11. September 2001 getötet oder schwer verletzt wurden.

Zur heutigen Veranstaltung haben Alexander Longolius, ehemaliger Vizepräsident des Abgeordnetenhauses und derzeitiger Vorstandsvorsitzende der Checkpoint Charlie Stiftung, und Ralf Wieland, Präsident des Abgeordnetenhauses, die Begrüßung der zahlreichen Gäste übernommen. Nach einem kurzen musikalischen Programm haben der Regierende Bürgermeister Klaus Wowereit und S. E. John B. Emerson, Botschafter der Vereinigten Staaten von Amerika, in ihrer jeweiligen Rede die gemeinsamen Werte hervorgerufen, die Deutschland und die USA vereint. Anschließend hat Joseph McGovern, Stipendiat des Ausbildungsfonds "City of Berlin Scholarship" der Checkpoint Charlie Stiftung, seine Erfahrungen als Sohn eines New Yorker Feuerwehrmannes, der am 11.09.2001 am Einsatz im World Trade Center beteiligt war, erzählt. Schließlich haben sich andere Stipendiaten des "City of Berlin Scholarship"-Programms durch Videobotschaften bei der Stiftung bedankt.

20 Jahre Checkpoint Charlie Stiftung – Die beiden VizepräsidentInnen sind dabei VertreterInnen der „University of North Georgia“ hören Alexander Longolius zu Ralf Wieland, Präsident des Abgeordnetenhauses, hält das Grußwort Der Regierende Bürgermeister vor vollem Haus S. E. John B. Emerson – Botschafter der Vereinigten Staaten von Amerika „As Time Goes By“ mit Klavier, Gesang und Vocal Percussion Joseph McGovern, Stipendiat City of Berlin Scholarship Videobotschaft von Stipendiaten des City of Berlin Scholarship Videobotschaft von Stipendiaten des City of Berlin Scholarship „Take the A Train“ Margot Friedlander Abschlussfoto mit StudentInnen der University of North Georgia

part

Leave a Reply

Close
Close

Please enter your username or email address. You will receive a link to create a new password via email.

Close

Close