Fragen an die Deutsche Wohnen zur Hildburghauser Straße

Fragen an die Deutsche Wohnen zur Hildburghauser Straße

Fragen an die Deutsche Wohnen zur Hildburghauser Straße

Vor gut zwei Jahren wurde der Mietvertrag für das Ladengeschäft unterschrieben, in dem das grüne Bürger*innenbüro in Marienfelde ist. Was mich - trotz des heftigen Mietpreises - überzeugte, war auch, dass der damalige Verwalter sehr engagiert war und ganz offen von seinen Ideen und Bemühungen berichtete, die Attraktivität der Wohnanlage wiederzu steigern, vielleicht sogar einen Drogeriemarkt hierher zu locken (es wäre der einzige in Marienfelde), und insgesamt sowohl das Ärztehaus als auch die leerstehenden Gewerbeflächen ringsum wieder zu füllen.

Kurz danach wechselten Eigentümer und Verwaltung. Wir alle hier sind jetzt Mieter*innen der Deutsche Wohnen. Und seitdem ist von all diesen Initiativen offenbar keine Rede mehr. Im Zusammenhang mit unserem Treffen zum Konzept für das Bürger*innenbüro habe ich daher bei der Deutsche Wohnen angerufen, und nachgefragt. Antworten habe ich leider keine bekommen - außer den irgendwann etwas pampig erteilten Hinweis, ich solle doch mal eine E-Mail an die Marketingabteilung schicken. Vielleicht war das nur ein Versuch darüber hinwegzugehen, dass die Person am anderen Ende der Leitung wirklich nicht wusste, wer eigentlich Ansprechpartner*in für die Wohnanlage hier ist, und man wollte mich nicht ganz ohne Antwort abhängen. Komisch war es trotzdem.

Und weil ich "keine Antwort" eine nicht so besonders zufriedenstellende Antwort fand, habe ich jetzt an die Deutsche Wohnen geschrieben, und meine Fragen mal zusammengefasst:

  • Welche Pläne gibt es seitens der Deutsche Wohnen für Sanierung oder andere Maßnahmen in der Wohnanlage, zu der auch die Hildburghauser Straße 29, 29a + b, 12279 Berlin gehören?
  • Gibt es Pläne zur Wiederbelebung der Geschäftsflächen? Wenn ja, welche? Und wer ist dafür als Ansprechpartner (auch für aktuelle Gewerbemieter) zuständig?
  • Gibt es Pläne zur Steigerung der allgemeinen Attraktivität und Aufenthaltsqualität in der Wohnanlage? Wenn ja, welche?
  • Mit welchen Auswirkungen auf Wohnungs- und Gewerbemieten, Nebenkosten etc. ist in den nächsten Jahren zu rechnen?

Ich bin mir ziemlich sicher, dass ich nicht die Einzige bin, die sich dafür interessiert - wenn eine Antwort da ist, teilen wir die natürlich!

Brief an die Dt Wohnen

A-Team

Close
Close

Please enter your username or email address. You will receive a link to create a new password via email.

Close

Close