Einladung zum grünen Wissenschaftskongress: Talk about Revolution - Hochschule neu denken!

Einladung zum grünen Wissenschaftskongress: Talk about Revolution – Hochschule neu denken!

Anja Schillhaneck, wissenschaftspolitische Sprecherin und stellvertretende Fraktionsvorsitzende, und Anja Kofbinger, frauenpolitische Sprecherin, sagen zum grünen Wissenschaftskongress:

Die Hochschulen haben eine Schlüsselrolle in unserer Gesellschaft. Sie sind nicht nur Wissensarchiv, Innovationspotential und Ausbildungsort, sondern müssen auch ein Ort der Reflexion über die Gesellschaft sein. Zugleich ist Wissenschaft gerade in Berlin ein Standortfaktor, den wir ernst nehmen. Vor diesen Hintergründen brauchen unsere Hochschulen konkrete Ideen - und eine kleine Revolution im System.

Im Wissenschaftsjahr 2010 laden wir zu einer umfassenden Debatte ein: Wie muss eine Hochschule aussehen und funktionieren, um den vielen neuen Anforderungen und Aufgaben gerecht zu werden?

Denn Hochschulen und die Wissenschaft an sich stehen einer Vielzahl von Herausforderungen und Problemen gegenüber: Chronische Unterfinanzierung, Nachwuchsmangel und wachsende Fremdsteuerung trotz beteuerter Hochschulautonomie. Eine mangelhafte Studienreform treibt Studierende und Lehrende auf die Straßen, der Hochschulzugang ist stark durch die soziale Herkunft bestimmt und in Teilen auch durch geschlechtsspezifische Selektion. Zu oft endet eine Hochschullaufbahn in einer Sackgasse, denn etliche gute WissenschaftlerInnen hangeln sich ohne Karriereoption von einem Projekt zum nächsten.

Viele dieser Probleme sind grundlegender Natur. Wir wollen das ändern und veranstalten deshalb am 24. und 25. September 2010 einen grünen Wissenschaftskongress. An den beiden Tagen wollen wir unsere zwölf hochschulpolitischen Thesen gemeinsam mit über 60 Expertinnen und Experten und vielen weiteren Gästen aus allen Bereichen von Forschung, Bildung und Politik in insgesamt 14 Workshops und Podien diskutieren.

Zusätzlich geben wir am Abend des ersten Kongresstags einen Empfang. Festredner ist Prof. Martin Rennert, Präsident der Universität der Künste.

Wir laden Sie herzlich zu unserem Kongress ein und würden uns über eine Anmeldung im Voraus freuen, entweder per Mail an pressestelle@gruene-fraktion-berlin.de oder telefonisch unter 030/2325-2450.

Das komplette Programm mit unseren 12 Thesen finden Sie im Netz unter www.gruene-fraktion-berlin.de/cms/wissenschaft/dok/345/345587.gruener_wissenschaftskongress_das_progra.html

Alles auf einem Blick:

Grüner Wissenschaftskongress
TALK ABOUT REVOLUTION - Hochschule neu denken!

Freitag, 24.09.2010 ab 14.00 Uhr, Samstag 25. September 2010 ab 9.30 Uhr im Abgeordnetenhaus, Niederkirchnerstr. 5, 10111 Berlin

Mit uns diskutieren unter anderem:

  • Prof. Dr. Jutta Allmendinger, Präsidentin des Wissenschaftszentrum Berlin
  • Prof. Dr. Peter-André Alt, Präsident der FU Berlin
  • Dr. Stephan Becker, Kanzler der HTW Berlin
  • Reinhard Bütikofer, MdEP, Die Grünen im Europäischen Parlament
  • Dr. Andreas Keller, Bundesvorstand GEW
  • Mitglieder der LandesAStenKonferenz Berlin
  • Prof. Dr. Ayla Neusel, INCHER Kassel und Beirat des deutschen Hochschulkonsortiums der Deutsch-Türkischen Universität (DTU)
  • Prof. Martin Rennert, Präsident der Universität der Künste Berlin
  • Dr. Christine Roloff, Universität Dortmund
  • Dr. Kilian Tegethoff, Gesamtpersonalrat Charité
  • Dr. Margret Wintermantel, Präsidentin der Hochschulrektorenkonferenz
  • Prof. Dr. Günter M. Ziegler, MATHEON (TU Berlin)

part

Leave a Reply

Close
Close

Please enter your username or email address. You will receive a link to create a new password via email.

Close

Close