Eine Stimme für Berlins SeniorInnen

Eine Stimme für Berlins SeniorInnen

Eine Stimme für Berlins SeniorInnen

Am Mittwoch, dem 8.10.2014, führte Anja Schillhaneck in ihrer Funktion als Vizepräsidentin des Abgeordnetenhauses den Vorsitz des Berliner SeniorInnen-Parlaments. Einmal im Jahr erhalten dabei die älteren Bewohnerinnen und Bewohner Berlins die Möglichkeit ihre Anliegen und Fragen an den Senat vorzutragen. Sie nutzten die Chance und fragten die SenatorInnen allerlei zur BVG und der kritischer werdenden Wohnsituation sowie weiteren Themen in Berlin.

Anja Schillhaneck beim Leiten des SeniorInnen-Plenums Hier erhalten SeniorInnen die Möglichkeit ihre Meinung zu äußern Fleißige Zuhörerschaft Die Vorsitzenden folgen den Äußerung des Senats

part

Leave a Reply

Close
Close

Please enter your username or email address. You will receive a link to create a new password via email.

Close

Close